Blog

Und ich so: Äh.

Oktober `15

Es ist so weit - das Fernsehen zeigt einen Film von mi… meinem Drehbuch. Am 26.11.`15, um 22:45 Uhr im Rundfunk Berlin Brandenburg (RBB). 

22:45 Uhr - ist nicht gerade Prime Time, aber der Film wird nach der Ausstrahlung für ein paar Tage  in der Mediathek abzurufen sein. 

Der Film dauert ca. 30 gute Minuten und ja, es ist ein Taxi-Film. Aber ohne Zwerge! Versprochen.

2009 hatte ich einen ersten Entwurf geschrieben, ihn dann wieder in die Schublade gelegt und 2013 wieder raus geholt. Das Ergebnis ist der Bachelor-Abschluss-Film von Steffen Heidenreich an der Filmhochschule Potsdam.

Da ich keine Bildrechte an dem Film habe und überhaupt jedes Recht an meinem "Werk" für alle Zeiten und für genau nichts abtreten musste, verstoße ich gegen die Frechheit, die man meinen Vertrag genannt hat, mit einem kurzen Auszug. Wie die meisten Szenen in dem Film ist auch diese echt. Den Dialog haben die Figuren selbst erfunden. Wie sich selbst.

Statt Trailer also Text:

IM TAXI - AUSSEN/ INNEN/ TAG

Zwei junge Mädchen, vielleicht 20 Jahre alt, hübsche, szenige Diamond-Girls, aber auf "bitchy" getrimmt.

DIAMOND GIRL BLOND

…und dann ruft er mich um die Uhrzeit noch an und hat aber nichts zu sagen. Er immer nur so: "Hmm" und "Ääähhh" und "Weiß nicht".

DIAMOND GIRL BRAUN

Er gibt Dir einfach nicht mehr den Kick!

DIAMOND GIRL BLOND

Ich sag "Willst Du noch rüberkommen?" Und er so: "Nö, bin schon im Bett". Ich frag ob er Schluß machen will und er so "Vielleicht".

DIAMOND GIRL BRAUN

Krass.

DIAMOND GIRL BLOND

Und er dann: wie sehr er mich vermisst und dass er immer an mich denkt und ich so: "Äh?"

DIAMOND GIRL BRAUN

Du hast Dich auch verändert.

DIAMOND GIRL BLOND

Ich bin so hart geworden… . Und das ist ein geiles Gefühl!

JUMP CUT

Ich komme mir vor wie ein Schiffbrüchiger, der nach 30 Jahren ein Segel am Horizont entdeckt. Ob das die Rettung ist oder ob ich auf meiner Insel bleibe - mal sehen.